Ich will in den Pausen mehr Bewegung – eine Rutsche, Trampolin, Fußballspielen und einen Volleyballkorb. Fünf Minuten Pause sind zu kurz. Ich will mehr längere Pausen. Jetzt gibt es eine Baustelle in unserer Schule und wir können nicht hinausgehen. Das ist schlimm.
Zu Beginn der Stunde will ich, dass das Klassenzimmer gelüftet wird und wenn es heiß ist, sollen die Rollos heruntergelassen werden. Automaten für Getränke und Kleinigkeiten zum Essen sind auch wichtig. Bitte auch warme Getränke im Winter und im Sommer gekühlt.
Lehrer_innen sollen mir bitte, wenn ich etwas nicht versteh, nochmal erklären. Lehrer_innen sollen nett sein und nicht schimpfen, wenn ich etwas falsch mache. Obwohl ich zuhöre, verstehe ich nicht immer alles sofort und ich sehe auch nicht auf die Tafel. Eine Stunde für Freundinnen zum Spielen, aber auch zum gemeinsamen Lernen und Vokabeln überprüfen. Wenn LZK und Vokabeltest nicht so gut sind, soll die Chance bestehen, die schlechte Note auszubessern. Ältere Schüler_innen könnten auch den Stoff, den ich nicht verstehe, erklären. Bitte keine Geschichten als Hausübung, die ich am Montag aufbekommen und am Mittwoch fertig haben muss. Hausübungen zum Ausfüllen sind besser. Wenn ich etwas vergessen habe, zB Geodreieck, wär’s schön, wenn ich es mir in der Schule ausleihen könnte. Bitte ein bisschen mehr Klos (in der fünf Minuten Pause geht sich das nie aus!).
Vanessa, 1. Gymnasium, 9 Jahre